Grafik der Woche


Nun zu meiner Frage: Da ich schon vor kurzem ein Depot eröffnet habe war ich schon legitimiert und es ging alles sehr schnell. Am einfachsten ist eine klassische Schenkung, die so hoch angesetzt sein sollte, dass Ihr Sohn zusammen mit seinem eigenen Vermögen mindestens die zwanzig Prozent Eigenmittelhürde der Banken erreicht und deren Tragbarkeitsrichtlinien erfüllt.

Inhaltsverzeichnis


Jahrhundert wurde Kalk gewonnen, im Ortsteil Dornap und den angrenzenden Städten Mettmann und Wülfrath gibt es seit der Industrialisierung bis heute noch Kalktagebau. Ein Kalktrichterofen aus dem Jahrhundert ist als Industriedenkmal im Stadtbezirk Elberfeld-West erhalten. Die abgelagerten Gesteine wurden im Laufe der Erdgeschichte , teilweise unter erhöhtem Druck und hoher Temperatur, gefaltet und gegeneinander verschoben. Es können daher häufig gefaltete und steil aufgestellte Gesteinsschichten beobachtet werden, besonders gut im Barmer Nordpark.

Im Tertiär vor ca. Während des Eiszeitalters wurde im gesamten Bereich sehr fruchtbarer, gelb-brauner Löss angeweht. Das Stadtgebiet ist seit in zehn Stadtbezirke eingeteilt.

Die Stadtstruktur stellt als Typologie eine Besonderheit dar. Die heutige Gesamtstadt ist aus mehreren Einzelstädten und -dörfern im gemeinsamen Tal entstanden, zugleich jedoch dezentral organisiert. Die topografische Lage bedingt den Zusammenhalt als städtische Einheit mit gemeinsamer Industriegeschichte und ähnlichen Wachstumsbedingungen.

Die Entstehung aus einer Städtefusion spiegelt sich aber im Stadtbild wider. Durch die längliche ost-westliche Tallage ergibt sich ein Agglomerationsband , das stadträumlich keine Parallele im deutschen Raum hat. Die Topografie ermöglicht häufig einen Überblick über die Stadt. Typisch sind auch die Grünflächen und Hangwälder, die das Ausweichen aus dem Tal bereits nach wenigen hundert Metern erlauben.

Der hier entstandene Bayer-Konzern musste daher Ende des Jahrhunderts ausweichen und expandierte in Leverkusen. Seither werden Gewerbeflächen überwiegend in den städtischen Randgebieten errichtet. Der Ende des Jahrhunderts durch zunehmende Deindustrialisierung einsetzende Strukturwandel bewirkte einen starken und bis anhaltenden Bevölkerungsrückgang und Defunktionalisierung mit Verfalls- und Leerflächen in der Stadt.

Viele dieser Projekte werden aktiv von der Jackstädt-Stiftung und ansässigen Unternehmen unterstützt. Wuppertal liegt im nordwestdeutschen Klimabereich, wobei das maritime , subatlantisch geprägte Klima zu allgemein kühlen Sommern und relativ milden Wintern führt.

An den Höhen des Bergischen Landes treffen feuchte atlantische Luftmassen mit den vorherrschenden westlichen Luftströmungen erstmals auf ein Hindernis und werden gestaut. Dadurch steigen die Wolken in höhere Luftschichten, die gewöhnlich kälter sind, kondensieren und regnen als Steigungsregen ab. Die niederschlagsreichsten Monate sind der September und der Juli, die meisten Regentage hingegen gibt es im Dezember. Die mittlere jährliche Sonnenscheindauer liegt mit bis Stunden etwas unterhalb des deutschen Mittelwertes von Stunden.

Die natürliche Vegetation hat bei diesen Klimamerkmalen sehr günstige Wachstumsbedingungen, durch die Gefahr von Starkregenfällen und Spätfrösten sind die Bedingungen für die Landwirtschaft allerdings eher schwierig. Einige innenstadtnahe Gebiete wurden wegen des steilen Geländes nicht bebaut. Manche Felsformationen reichen bis an die Wupper heran und sind bis heute baumbestanden. Einige dieser Gebiete wurden zu Parks oder Landschaftsgärten gestaltet. Im Stadtgebiet sowie in den angrenzenden Städten und Gemeinden gibt es zahlreiche Waldgebiete, die Wuppertal zu einer Stadt im Grünen machen.

Besucher können auf Waldlehrpfaden den Bestand erkunden. Das Naturschutzgebiet Gelpetal bildet zusammen mit dem Saalbachtal ein bewaldetes Naherholungsgebiet im Süden der Stadt, in dem bereits seit dem Jahrhundert Eisen und Stahl protoindustriell bearbeitet wurde.

Entlang eines Industrie-Geschichtslehrpfads sieht man Überreste früher Hammerwerken und Schleifkotten. Das an den Barmer Wald angrenzende Naherholungsgebiet Scharpenacken ist durch weitläufige Wald- und Freiflächen mit unverbauten Aussichten geprägt.

Der hohe Freizeitwert von Wuppertals Wäldern wird durch die Einrichtung von Kilometern Wanderwegen, 50 Kilometern Reitwegen, 18 Wetterschutzhütten und 14 Wanderparkplätzen deutlich. Die Stadt Wuppertal entstand erst im Jahr , als sie, abgesehen von einer kleineren Gebietsreform , ihre heutige Form erhielt. Jahrhundert erfolgte die relativ späte und spärliche Besiedelung des Wupperraums durch germanische Volksstämme. Einzelne Höfe Barmens Westkotten, Wichlinghausen werden aufgrund von Ortsnamenforschung auch ohne urkundliche Belege auf eine Besiedlung durch die unter sächsischer Herrschaft stehenden Borchter im 8.

Eine Kirche in Elberfeld kann bis vor nachgewiesen werden [12]. Der in Corvey wirkende Geschichtsschreiber Widukind berichtete gegen Ende des Jahrhunderts von den ersten Herren einer Fliehburg Elberfeld.

Sie wurden wie folgt erstmals gesichert urkundlich erwähnt: Cronenberg , Barmen , Elberfeld , Schöller , Ronsdorf , Beyenburg einzelne Ortslagen bereits , Langerfeld , Dönberg und Vohwinkel Nach der Gründung des Deutschen Reiches im Damit verbunden waren viele neue Siedlungen und ein Ausbau der Herrenhöfe zu Burgen.

Zu Beginn des Jahrhunderts wurden dazu Spitzen , Lingetten und Schnürriemen hergestellt. Um folgte die Mechanisierung mittels der ersten von Hand angetriebenen Flechtmaschinen, den sogenannten Riemengängen, die ab mit Wasserkraft betrieben wurden.

In Elberfeld und Barmen konnten sich die reformierte Konfession etablieren und calvinistische Familien stellten im Sie zeichneten sich durch einen ausgeprägten Unternehmergeist aus, Unternehmerfamilien aus Elberfeld und Barmen suchten in ganz Europa nach neuen Herstellungstechniken, sicherten den Absatz ihrer Waren mit einem Netz von Handelsniederlassungen, während ihre Investitionen von einem sich entwickelnden heimischen Banksektor finanziert wurden z.

Diese Innovationsbereitschaft der Wuppertaler Unternehmer verschaffte der Region bis weit in das Jahrhundert hinein einen Entwicklungsvorsprung in Deutschland — lange bevor sich bis zur Jahrhundertwende mit dem Ruhrgebiet , Sachsen , Berlin , Oberschlesien oder der Rheinschiene neue schwer industrielle Zentren herausbildeten.

Im Zentrum von Elberfeld bestand über viele Jahrzehnte eine dauerhafte Welttextilmesse, auf der lokal produzierte Stoffe aller Art präsentiert und verhandelt wurden. In dieser Zeit war Wuppertal einer der bedeutendsten Textilstandorte der Welt. In den Seitentälern und auf den Höhen gab es hunderte Handwerksbetriebe aller Art, die neben der Bandwirkerei sich vor allem mit der Werkzeugfertigung und Herstellung und Bearbeitung ihrer Vorprodukte beschäftigten.

Der ab Beginn des Jahrhunderts durchweg mechanisierten Textilindustrie folgten unterstützende Gewerbezweige wie die chemische Industrie, die zunächst sich der Entwicklung von Textilfarbstoffen widmete, der Maschinenbau Textilmaschinen und der Elektrotechnik.

Die Werkzeugindustrie, deren Tradition bis in das Spätmittelalter zurückgeht, etablierte sich vor allen im heutigen Stadtteil Cronenberg und stellt auch heute noch Weltmarktführer in ihrem Bereich. Daneben entwickelte sich Elberfeld zu einem umschlagsstarken Handelszentrum, das vor allem lokale Produkte Barmer Artikel weltweit vermarktete.

Das Unternehmen Bayer wurde am 1. International bedeutend war auch die Klavierfabrik Ibach. Dem Wachsen der Wirtschaft folgte ein erheblicher Anstieg der Bevölkerung, deren Zuwachs vor allen aus der zugewanderten Arbeiterschaft bestand.

Dem daraufhin entstehenden bürgerlichen Engagement siehe auch Elberfelder System gegen diese sozialen Verwerfungen entstammt der Barmer Textilfabrikantensohn Friedrich Engels , der, die Probleme aus erster Hand kennend, mit seinem Weggefährten Karl Marx die als Marxismus bezeichnete Gesellschafts- und Wirtschaftstheorie entwickelte.

Mehrere Gesellschaften erschlossen eigene Trassen durch das Stadtgebiet. Eine von Adolf Vorwerk gegründete Aktiengesellschaft baute die erste elektrisch betriebene Zahnradbahn der Welt.

Die Strecke führte von der Talsohle bis zum Toelleturm. Eine Stromerzeugungszentrale wurde eigens für die Bergbahn gebaut. Um die Jahrhundertwende bescherten Kleineisenhandwerk und Textilindustrie mit florierender Produktion und beachtlichem Handel den Städten noch einmal einen kräftigen Wachstumsschub.

Er ermöglichte den Bau der Schwebebahn, überdauerte aber den Ersten Weltkrieg nicht. Erst ab kam der heutige Name Kreis Mettmann zustande. Ab wurden im Stadtkreis Barmen nur noch sieben Wohnplätze unterschieden: In Elberfeld unterschied man insgesamt 20 Wohnplätze: Der Ruhraufstand führte auch in Wuppertal zu schweren und opferreichen Kämpfen zwischen Freikorps und Polizei auf der einen sowie bewaffneten Arbeitern der Roten Ruhrarmee auf der anderen Seite. Die Vereinigung von Barmen und Elberfeld mit Cronenberg, Ronsdorf und Vohwinkel erfolgte mit dem Gesetz über die kommunale Neugliederung des rheinisch-westfälischen Industriegebiets zum 1.

Seinen heutigen Namen trägt Wuppertal allerdings erst seit dem Baelvort wiederum sollte für Ba rmen- El berfeld v ereinigter Ort stehen. Wuppertal war in der Zeit des Nationalsozialismus — einerseits schon früh ein westdeutsches Zentrum der aufstrebenden NSDAP , andererseits aber auch eine wichtige Stadt des politischen, gewerkschaftlichen und kirchlichen Widerstandes.

Adolf Hitler sprach am Der Stadtverordnete und besonders brutale SA-Führer Willi Veller wurde zum Reichstagsabgeordneten gewählt und im Juli zum kommissarischen Polizeipräsidenten der Stadt ernannt.

Dieses bestand bis Anfang und zählt zu den berüchtigten frühen Konzentrationslagern. April wurden in einer von Schulen durchgeführten Aktion neben vielen anderen Büchern auch Werke der jüdischen Schriftstellerin und geborenen Wuppertalerin Else Lasker-Schüler öffentlich verbrannt, worauf eine Welle von weiteren Bücherverbrennungen in mehr als 50 deutschen Städten folgte.

April protestierte der pazifistische Schriftsteller Armin T. Wegner , dessen Werke ebenfalls verbrannt wurden, in einem offenen Brief an Adolf Hitler [20] gegen die Judenverfolgungen. Wegner wurde von der Gestapo verhaftet, gefoltert und für mehrere Monate in Gefängnissen und Konzentrationslagern inhaftiert. Danach emigrierte er nach Italien. Im Bergischen Land, das eine der Keimzellen der sozialistischen Arbeiterbewegung in Deutschland war, trafen die starke NS-Bewegung und die selbstbewusste Arbeiterbewegung besonders brutal aufeinander.

Sie gilt bundesweit als das wichtigste Dokument evangelischer Ablehnung der Naziherrschaft. Wuppertal, das zuvor keine Garnison besessen hatte, erhielt vier Kasernenneubauten. Sie wurden nach dem Zweiten Weltkrieg von der Bundeswehr weitergenutzt und in der Zeit von bis sämtlich aufgegeben. Die historische Bausubstanz in den urbanen Hauptzentren wurde bis auf wenige Ausnahmen zerstört oder so schwer beschädigt, dass zahlreiche markante Gebäude der Gründerzeit abgerissen werden mussten.

Zum Opfer fielen kulturhistorisch bedeutende Gebäude wie beispielsweise die Barmer Stadthalle und das weltweit zweite Planetarium sowie hunderte der alten Bürgerhäuser.

Insgesamt wurden etwa 38 Prozent der bebauten Stadtfläche Wuppertals im Krieg zerstört. Am stärksten wurde die Talsohle mit ihrer Industrie und der bergisch-märkische Eisenbahnstrecke im Süden getroffen, wobei die nahe der Bahntrasse gelegene Südstadt besonders stark zu leiden hatte.

Dagegen wurden die ausgedehnten gründerzeitlichen Stadtviertel entlang der rheinischen Bahnlinie im Norden, die nun der wesentliche Verbindungsweg wurde, kaum betroffen. Auch bedeutsame Bauten wie das Empfangsgebäude des Hauptbahnhofs , das Elberfelder Rathaus , die Historische Stadthalle oder die reformierte Friedhofskirche wurden nur unwesentlich beschädigt und konnten erhalten werden. Juni zur britischen Besatzungszone. Die Stadt konnte insgesamt einen guten Neuanfang machen. Die Textilindustrie war bis weit in die er Jahre wesentlicher wirtschaftlicher Faktor der Stadt, bis diese durch die Globalisierung des Textilmarktes an Bedeutung verlor.

Der Niedergang der Textilindustrie begann bereits nach dem Ersten Weltkrieg, ein kleiner Aufschwung erfolgte im Zweiten Weltkrieg aufgrund der Produktion der Uniformen.

Weltweit führend ist Wuppertal heute vor allem noch in der Fertigung von Handwerkzeugen. Der Strukturwandel machte Wuppertal als Industriestadt ähnlich wie den Ruhrgebietsstädten schwer zu schaffen. Während das Ruhrgebiet seit den er Jahren öffentliche Mittel zur Verfügung gestellt bekam, wurde das Bergische Städtedreieck mit den Städten Wuppertal, Solingen und Remscheid seitens des Landes lange Zeit nicht als förderungsbedürftig gesehen.

Erst seit Beginn des Jahrhunderts findet durch den Einsatz von Bürgern, Unternehmern und Politikern in Form von politischer Arbeit und medienwirksamen Protestaktionen ein Umdenken statt und Wuppertal wird in der Strukturwandelförderung nun gleich behandelt. Bereits im Jahre wurde der Ort Sonnborn nach Elberfeld eingemeindet, jedoch später wieder ausgegliedert und erneut eingemeindet.

Januar wurde die neue kreisfreie Stadt in Wuppertal umbenannt. Für die Entstehung Elberfelds existieren keine näheren urkundlichen Belege, jedoch existiert ein archäologischer Fund der belegt, dass es vor eine Siedlung, sowie einen Vorgängerbau der Alten reformierten Kirche und einen befestigten Herrenhof gab.

Trotz Belagerung konnte er seine Ansprüche nicht durchsetzen. Nach wechselnden Herrschaftsverhältnissen blieb Elberfeld ab nun ständiger bergischer Besitz. Das Stadtprivileg wurde jedoch erst erteilt und erweitert. Mai zerstörte ein Stadtbrand Häuser und damit das gesamte Ortszentrum, erst wurde das Rathaus neu aufgebaut.

Ihm wurden die Gemeinden des Landkreises Mettmann angegliedert. Mehrere Tage lang übte ein Sicherheitsausschuss die Kontrolle über die Stadt aus, ehe der Aufstand zusammenbrach. Die dazugehörige Vertragsurkunde ist die zweite urkundliche Erwähnung Barmens. Barmen war zunächst die Sammelbezeichnung für ein Gebiet, das aus einem lockeren Verbund von Einzelhöfen und Siedlungsplätzen bestand.

Vorher gehörte Vohwinkel zum Kreis Mettmann und galt von bis als Verwaltungssitz des Landkreises. Die Urkunde dieses Kaufprozesses gilt heute als erste urkundliche Erwähnung Vohwinkels. Vohwinkel wurde zunehmend zur Wirtschafts- und Fuhrmannsherberge. Nachdem es ursprünglich zur Gemeinde Sonnborn angehörte, wurde Vohwinkel erst eine eigenständige Landgemeinde, nachdem Sonnborn an Elberfeld aufgelöst wurde. Mit jeweils mehr als Im Jahre erreichte die Bevölkerungszahl mit Nach dem Ergebnis des Zensus lag die Einwohnerzahl am 9.

Mai bei Das Dorf Ronsdorf wurde von einer religiösen Gruppe für eine solche gegründet. EB ist eine bedeutende deutsche Bibelübersetzung, die erstmals Neues Testament bzw. Die Wörtlichkeit der Übersetzung hat in ihr Vorrang vor sprachlicher Schönheit. Damit wurde sie zum Vorbild für viele weitere Übersetzungen. Jahrhundert wurde in Elberfeld durch Peter Loh , Barmen und den meisten anderen heutigen Wuppertaler Stadtteilen die Reformation nach reformiertem Bekenntnis eingeführt.

Während der spanischen Besatzung wurde der evangelische Gottesdienst zwischen und verboten. Ab gab es in Elberfeld, wie später auch in anderen Orten, auch lutherische Gemeinden. Die lutherische Gemeinde Wichlinghausen trennte sich ebenfalls, von dieser wiederum trennte sich die Wupperfelder Gemeinde ab. In einigen kleineren Orten entstanden erst viel später eigene reformierte beziehungsweise lutherische Gemeinden, so etwa in Beyenburg und in Vohwinkel Elberfeld und Barmen wurden Sitz einer Kreissynode heute Kirchenkreis , zu dem auch die evangelischen Gemeinden von Sonnborn , Vohwinkel, Cronenberg und Ronsdorf bis heute gehören, sofern es sich nicht um Freikirchen handelt.

Januar schlossen sich die bis dahin getrennten Kirchenkreise Elberfeld und Barmen zum Kirchenkreis Wuppertal zusammen, welchem mit Ausnahme der Kirchengemeinden Dönberg und Schöller beide Kirchenkreis Niederberg sämtliche evangelischen Kirchengemeinden auf Wuppertaler Stadtgebiet angehören. So unterscheidet man heute in Wuppertal noch zwischen reformierten und lutherischen Gemeinden innerhalb der unierten Landeskirche.

Noch heute gibt es zwei lutherische Kirchengemeinden: In Barmen und Elberfeld, die zum Kirchenbezirk Rheinland der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche gehören, sowie die Niederländisch-reformierte Gemeinde, die sich der Evangelisch-altreformierten Kirche in Niedersachsen angeschlossen hat. Georg im Dekanat Lüdenscheid. Um wurde Elberfeld eine eigene Gemeinde, nachdem sie zuvor zu Richrath heute zu Langenfeld Rheinland gehörte. In Barmen wurde zwischen und eine neue katholische Kirche gebaut, die von Franziskanern aus Wipperfürth pastorisiert wurde, um gab es dort Katholiken, im Jahrhundert nahm der Anteil im gesamten Wuppertal stark zu.

In den Städten entstanden mehrere Pfarrgemeinden. Hauptkirche der Wuppertaler Katholiken ist die klassizistische St. Laurentiuskirche in Elberfeld, die seit den Titel einer päpstlichen Basilica minor trägt.

Zu den frühen freikirchlichen Gemeindegründungen gehörte die der ersten Baptistengemeinde durch Julius Köbner. Das Zweigbüro ist nach Barmen umgezogen, wo es bis bestehen blieb. Sie halten ihre Zusammenkünfte Gottesdienste in zwei Königreichssälen Versammlungsstätten in Wuppertal ab. Die Neuapostolische Kirche ist in Wuppertal mit sechs Gemeinden und insgesamt Gemeindemitgliedern vertreten.

Die Anzahl der Muslime wird amtlich auf rund Daneben gibt es auch zwei Gemeindezentren der Aleviten , ein Gemeindezentrum der Bosnier sowie einige arabischsprachige Gemeinden. Jüdische Gemeindemitglieder gab es in Elberfeld erst wieder ab , nachdem sie auf Befehl des Herzogs von Berg vertrieben worden waren. In Barmen wurden zwei Familien gezählt. Im Jahre konnten die Juden beider Städte eine gemeinsame israelitische Gemeinde gründen, die jedoch in der Zeit der Nationalsozialisten unterging.

Die Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal erinnert seit am ehemaligen Standort der Elberfelder Synagoge an die jüdische Gemeinde, deren Mitglieder während der Naziherrschaft fast vollständig vertrieben und ermordet wurden.

Durch den Zuzug von Juden aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion stieg die Zahl der Gemeindemitglieder in den er Jahren von 65 auf über 2. Im interreligiösen Arbeitskreis Runder Tisch Wuppertal , [34] an dem sich die jüdische Kultusgemeinde, die evangelische und die katholische Kirche sowie die örtliche islamische Gemeinde beteiligen, wird alljährlich ein jüdisch-christlich-muslimischer Kalender erarbeitet und herausgegeben.

Während der Zeit des Nationalsozialismus wurde Wuppertal bekannt durch die Bekenntnissynode , die in der Zeit vom Mai in der Gemarker Kirche stattfand. Sie wurde von der Bekennenden Kirche einberufen und von lutherischen, reformierten und unierten Abgeordneten besucht. Hier entstand die so genannte Barmer Theologische Erklärung , die als eine der Bekenntnisgrundlagen der evangelischen Kirche sowie theologisches Fundament in der Zeit des Nationalsozialismus gilt.

Nach der offiziellen Stadterhebung leitete ein herzoglicher Amtmann jährlich am 1. Ab wurde die Stadtverwaltung nach französischem Vorbild eingeführt. Ab galt die rheinische Gemeindeordnung, ab die rheinische Städteordnung.

An der Spitze der Stadt stand in der Folgezeit der Oberbürgermeister. In Barmen wurde nach der Stadterhebung zunächst die Munizipalverfassung mit einem Direktor an der Spitze der Stadt eingeführt. Ihm standen zwei Beigeordnete und 20 Munizipalräte zur Seite. Nach dem Zweiten Weltkrieg setzte die Militärregierung der britischen Besatzungszone einen neuen Oberbürgermeister ein und führte die Kommunalverfassung nach britischem Vorbild ein.

Er war ehrenamtlich tätig. Des Weiteren wählte der Rat ab ebenfalls einen hauptamtlichen Oberstadtdirektor als Leiter der Stadtverwaltung. Diese Regelung galt bis , seither gibt es nur noch den hauptamtlichen Oberbürgermeister. Er wird direkt vom Volk gewählt. Der Rat der Stadt Wuppertal hat gegenwärtig Stand: März 66 Sitze, die sich auf die einzelnen Fraktionen und Parteien wie folgt verteilen:.

Die Amtszeit des neu gewählten Oberbürgermeister Andreas Mucke soll vom Oktober bis zum Das Wappen der Stadt Wuppertal zeigt in Silber einen blau gekrönten, gezungten und bewehrten, zwiegeschwänzten roten Löwen auf einem goldenen Garnknäuel stehend und in den Pranken einen schwarzen Rost haltend.

Der Entwurf dieses Wappens stammt von Wolfgang Pagenstecher. Das Wappen wurde am Die Wappensymbole verbinden einerseits den Bergischen Löwen , der seinen Ursprung im Limburgischen Löwen hatte, mit dem Rost als Attribut des heiligen Laurentius ehemalige Wappenbilder Elberfelds , andererseits den bergischen Löwen und die Garnstränge als Sinnbild der Garnproduktion ehemalige Wappenbilder Barmens.

Diese Symbole sind bereits seit dem Jahrhundert in den Siegeln beider Städte nachweisbar. Zu den städtischen Wuppertaler Bühnen gehört neben dem Opernhaus im Stadtteil Barmen, das erbaut und im Zweiten Weltkrieg stark zerstört und bis wieder aufgebaut wurde sowie von bis wegen Renovierung geschlossen war, auch das Schauspielhaus im Stadtteil Elberfeld, welches erbaut wurde.

Ende Juni wurde das Schauspielhaus wegen unbezahlbarer Sanierungs- und Unterhaltskosten geschlossen. Das Rex-Theater ist, gegründet, das älteste noch bestehende Theater des Bergischen Landes und zählte bis in die er Jahre zu den führenden Adressen des Rheinlandes. Nach Umwandlung in ein Kino und zwischenzeitlicher Nutzung als Kleinkunstbühne ist heute wieder ein Kino in dem Theater beheimatet. Ebenfalls über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist Das Vollplaybacktheater , das Hörspielkassetten lippensynchron als Theaterstück nachspielt und bereits auf Deutschlandtournee ging.

Die beiden Letztgenannten verfügen, wie auch das Vollplaybacktheater, nicht über eine eigene Spielstätte. Zudem verfügte die Stadt mit dem Thalia-Theater von bis zu dessen Abriss über eine der imposantesten Theater-Bauten der damaligen Zeit. Jahrhunderts hervorgegangen und birgt eine exzellente Sammlung mit Kunst vom Jahrhundert bis in die Gegenwart. Hier wurden unter anderem Gemälde von Pablo Picasso erstmals prämiert und ausgestellt.

Es dürfte eines der reichhaltigsten Museen in Nordrhein-Westfalen sein, die umfangreiche Sammlung der Werke der Moderne ging aber in der Zeit des Nationalsozialismus verloren. Früh entstand in der Familie ein Kunstsachverstand, der zum stetigen Wachsen der hochqualitativen Sammlung beitrug.

Die Exponate sind von oft herausragender handwerklicher und schöpferischer Qualität. Das Bibelmuseum zeigt unter anderem historische biblische Funde, die Geschichte der Schreibkunst und der deutschen Bibel sowie Bibeln in über Sprachen.

Mit dem Fuhlrott-Museum , das seit geschlossen ist, verfügte Wuppertal über ein regionales naturkundliches Museum. Das bisher teilweise vom Fuhlrott-Museum genutzte Gebäude wird zurzeit saniert.

Ob und an welchem Ort die einzigartigen Exponate der Öffentlichkeit wieder zugänglich sein werden ist zurzeit unklar. Die Stadt Wuppertal unterhält das Sinfonieorchester Wuppertal , welches aus den beiden Orchestern von Barmen und Elberfeld hervorgegangen ist. Durch zahlreiche Gastauftritte unter anderem in Paris , Rom oder Tokio gehört es zu den angesehensten Orchestern der Welt.

Weitere überregional bekannte Orchester und Musikvereine sind das Akkordeon -Orchester Wupperspatzen e. Überregional bekannt sind auch die kirchenmusikalischen Aktivitäten durch die Kantorei Barmen-Gemarke , Wuppertaler Orgeltage sowie die Wupperfelder Abendmusiken. Im Bereich des freien Jazz hatte Wuppertal einen besonderen Ruf, da sich hier in den ern ein Kraftfeld entwickeln konnte, das weit über Deutschland hinaus strahlte: Auch der Tatort Zabou von wurde teilweise in Wuppertal gedreht. Insgesamt sind seit mehr als 60 Kino- und TV-Produktionen sowie preisgekrönte Dokumentarfilme ganz oder teilweise in Wuppertal gedreht worden.

Dabei ist besonders die Architektur des Jahrhunderts mit einigen herausragenden Bauwerken vertreten. Die ersten Stadterweiterungen haben zahlreiche Beispiele des Klassizismus in Wuppertal hinterlassen, aus der Zeit des Historismus finden sich neben mehrgeschossiger Wohnbebauung einige geschlossene Villengegenden.

Von den rund Aus der Nachkriegszeit ist die Schwimmoper nennenswert. Wuppertal ist vor allem bekannt durch die von Eugen Langen konstruierte und offiziell eröffnete Schwebebahn.

Die 13,3 Kilometer lange Strecke ist technisch eine Hängebahn und wurde schon bald nach ihrer Eröffnung zum Wahrzeichen der damaligen Städte. Ihr Tragegerüst wurde seit weitgehend historisch werkgetreu erneuert; gleichzeitig wurden alle Haltestellen umgebaut und modernisiert.

Die Schwebebahn soll damit ein modernes, sicheres und schnelles Nahverkehrssystem bleiben, das täglich von über Lediglich die Station Döppersberg wurde originalgetreu erhalten.

Sie allein geben noch einen Eindruck vom historischen Erscheinungsbild der Schwebebahnstationen. Legendär ist die Geschichte des Elefanten Tuffi , der aus der Schwebebahn in die Wupper sprang und dabei überlebte. Das kaum weniger ansehnliche Treppenhaus des Amtsgerichts ist wegen der Verlegung des Eingangs nicht unmittelbar zugänglich. Zwei weitere bedeutende Monumente dieser Zeit sind das Bahnhofsgebäude des Hauptbahnhofs, dessen Vorbau aktuell zur Freilegung des ursprünglichen Eingangs zurückgebaut wird, sowie das Gebäude der ehemaligen Bundesbahndirektion.

Interessant sind auch die Messebauten aus der Gründerzeit in der Hofaue nahe dem Elberfelder Zentrum, damals eine permanente Textilmesse, auf der man fast alles aus dem Bereich Textil kaufen oder ordern konnte. Sie wurden in der Regel von Wohnungsbaugesellschaften errichtet, deren Gründer zumeist heimische Industrielle waren. Durch die vielen religiösen Gemeinschaften s. Da erst in den er Jahren die lutherischen und reformierten Gemeinden vereint wurden, gibt es in vielen Stadtteilen eine katholische und zwei evangelische Kirchen.

Dies hat zur Profanierung einiger Bauten, wie etwa der Immanuelskirche , geführt. Viele Kirchen überragen mit ihrem Kirchenschiff nicht die umgebenden Wohnbauten, einzig die Türme sind höher. Sie wurden zumeist Mitte des Jahrhunderts inmitten niedriger Fachwerkhäuser errichtet und verloren ihren dominierenden Status mit Bau der Gründerzeithäuser. Auf den die Wupper säumenden Höhen stehen zahlreiche Türme, darunter fünf Aussichtstürme aus dem Der Bismarckturm ist einer von weltweit noch erhaltenen Türme und befindet sich in der Hardt-Anlage.

Ein weiterer bekannter Turm ist der Weyerbuschturm , dessen Sanierung aus Kostengründen gestoppt wurde. Auch verschiedene Wassertürme prägen das Bild der Stadt.

Zudem verfügte das Heizkraftwerk Barmen über den mit Metern höchsten Ziegelschornstein Deutschlands, bis dieser nach achtjährigem Stillstand demontiert wurde. Die Wohngebiete des Auszahlungen von Zinsen erfolgen zusammen mit den Anlagebeträgen auf das hinterlegte Referenzkonto des Anlegers. Je nach Anlageangebot definiert die Anlagebank, ob Anlagebeträge automatisch zu einem zum Laufzeitende der aktuellen Festgeldanlage gültigen Zinssatz wiederangelegt werden können, wenn sich der Anleger für eine Verlängerung entscheidet.

Die Bedingungen einer Festgeldanlage entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktinformation. Bietet die Anlagebank eine automatische Verlängerung des Festgeldangebots an, kann die automatische Wiederanlage nach Anlagestart deaktiviert werden. Im folgenden Fenster können Sie festlegen, ob die Festgeldanlage verlängert werden soll oder nicht. Selbstverständlich ist auch die Auszahlung eines Teilbetrags zum Laufzeitende möglich. Bitte beachten Sie die notwendige Vorlaufzeit für die Anpassung der Prolongationseinstellung.

Informationen zur Vorlaufzeit entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktinformation Ihrer Festgeldanlage. Der Festgeldanlagebetrag wird automatisch mit den Zinsen auf Ihr hinterlegtes Referenzkonto zurückgeführt.

Auszahlungen erfolgen automatisch auf Ihr Referenzkonto. Überweisungen auf andere Konten sind ausgeschlossen. Auszahlungen erfolgen automatisch auf das hinterlegte Referenzkonto. Dies kann Ihr Hausbankkonto sein. Das Referenzkonto wird im Rahmen der Kontoeröffnung von Ihnen angegeben. Das Referenzkonto kann nur über einen schriftlichen Antrag bei der Sutor Bank geändert werden. Die Auszahlung von Anlagebeträgen erfolgt immer auf Ihr hinterlegtes Referenzkonto.

Für das gewünschte Anlageangebot können Sie über die Option "Jetzt anlegen" den Wunschanlagebetrag eintragen. Sie müssen die Zahlung lediglich über eine TAN freigeben. Selbstverständlich können Sie auch bei verschiedenen Anlagebanken gleichzeitig eine oder mehrere Tages- oder Festgeldanlagen tätigen.

Eine separate Registrierung ist daher nicht notwendig. Bitte beachten Sie, dass nach Ausführung einer Einzahlung über die flatex Webfiliale der Zahlungseingang für die Anlage in der Regel am nächsten Bankarbeitstag dargestellt wird. Die Auszahlung von fälligen Anlagen erfolgt immer auf das flatex Cashkonto, von welchem aus die Einzahlung erfolgt ist. Selbstverständlich wird dabei ein bei flatex hinterlegter Freistellungsauftrag oder eine NV-Bescheinigung berücksichtigt.

Ja, die Daten liegen in sicheren Rechenzentren auf deutschen Servern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier. Sie haben alle Unterlagen an einem Ort und können für Steuererklärungen einfach und schnell darauf zugreifen.

Bitte beachten Sie, dass die Zinsbescheinigungen voraussichtlich Ende März bereitgestellt werden. Über die Bereitstellung werden Sie per E-Mail informiert. Zinsbescheinigung - Alle detaillierte Informationen finden Sie hier. Weitere Informationen zum Thema Personalausweiskopie finden Sie unter www.

Alle Angaben können sich durch Änderung in der Besteuerung ändern. Die Angaben basieren auf dem aktuellen Informationsstand. Sie sind unverbindlich und stellen keine steuerliche Beratung dar. Grundsätzlich richtet sich die Besteuerung nach den persönlichen Verhältnissen des Anlegers.

Zur individuellen Klärung steuerrechtlicher Fragen sollte ein Steuerberater hinzugezogen werden. In der Bundesrepublik Deutschland unterliegen Zinserträge eines in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtigen Anlegers grundsätzlich der Kapitalertragsteuer Abgeltungssteuer , dem Solidaritätszuschlag und ggf. Grundsätzlich gelten Zinserträge nach dem Einbehalt von Kapitalertragsteuer, Solidaritätszuschlag und ggf.

Kirchensteuer als abgegolten, d. Allgemeines Alle Angaben können sich durch Änderung in der Besteuerung ändern. Französische Anlagebanken, die Tages- oder Festgelder anbieten, führen auf Zinserträge keine Steuern ab. Britische Anlagebanken, die Tages- oder Festgelder anbieten, führen auf Zinserträge keine Steuern ab. Die Abgabe einer Steuererklärung ist z. Italienische Anlagebanken, die Tages- oder Festgelder anbieten, führen auf Zinserträge keine Steuern ab. Lettische Anlagebanken, die Tages- oder Festgelder anbieten, führen zum Zeitpunkt der Zinszahlung eine nationale Quellensteuer i.

Formulare zur Ansässigkeitsbescheinigung inkl. Ausfüllanleitung können über nachstehende Links aufgerufen und heruntergeladen werden:. Das Formular zur Ansässigkeitsbescheinigung ist ab dem Bestätigungsdatum des Wohnsitzfinanzamtes des Anlegers für Kalendertage gültig. Der Erstattungsanspruch beginnt mit dem Datum der Zinszahlung.

Wurden nationale Quellensteuern durch unterschiedliche lettische Anlagebanken abgeführt, ist für jede Bank die Erstattung gesondert zu beantragen.

Entsprechende Formulare stehen Ihnen nachstehend zur Verfügung. Weitere Informationen zur Erstattung der nationalen Quellensteuer finden Sie ebenfalls unter dem nachfolgenden Link. Maltesische Anlagebanken, die Tages- oder Festgelder anbieten, führen auf Zinserträge keine Steuern ab. Österreichische Anlagebanken, die Tages- oder Festgelder anbieten, führen zum Zeitpunkt der Zinszahlung eine nationale Quellensteuer i.

Das Formular zur Ansässigkeitsbescheinigung und eine entsprechende Ausfüllanleitung können über nachstehende Links heruntergeladen werden:. Formular Ansässigkeitsbescheinigung Österreich Ausfüllhilfe zur Ansässigkeitsbescheinigung Österreich.

Das Formular zur Ansässigkeitsbescheinigung ist ab dem Datum der Bestätigung durch das Finanzamt für die darauffolgenden 36 Monate gültig. Die österreichische Quellensteuer kann in Deutschland weder auf die deutsche Einkommensteuer angerechnet werden, noch in irgendeiner anderen Weise in Deutschland steuerlich geltend gemacht werden. Zinserträge werden von der österreichischen Anlagebank ggf.

Sofern die Anlage bereits vor dem 1. Eine Anrechnung oder ggf. Erstattung erfolgt im Rahmen der persönlichen Steuererklärung des Anlegers. Erstattung der in Österreich einbehaltenen Kapitalertragsteuer Abzugsteuer. Eine in Österreich abgeführte österreichische Kapitalertragsteuer ist im Rahmen der Besteuerung des Anlegers in Deutschland nicht anrechenbar. Diese kann jedoch auf Antrag des Kunden in Österreich erstattet werden. Der Erstattungsanspruch beginnt mit Ablauf des Kalenderjahres der Zinszahlung.

Ein Antrag auf Erstattung kann somit frühestens nach Ende des Kalenderjahres eingereicht werden, welches auf das Jahr der Zinszahlung folgt. Weitere Informationen zur Rückerstattung der österreichischen Abzugssteuer finden Sie ebenfalls unter dem nachfolgenden Link. Allgemeines Alle Angaben können sich durch Änderungen in der Besteuerung ändern. Portugiesische Anlagebanken, die Tages- oder Festgelder anbieten, führen zum Zeitpunkt der Zinszahlung eine nationale Quellensteuer i.

Das Formular zur Ansässigkeitsbescheinigung ist ab dem Datum der Bestätigung durch das Finanzamt für die darauffolgenden 12 Monate gültig.

Eine Rückerstattung der nicht anrechenbaren 13 Prozentpunkte der Quellensteuer kann der Anleger nur direkt bei der portugiesischen Steuerverwaltung beantragen. Der Anleger kann die Erstattung der zurückbehaltenen Steuer bis zu zwei Jahren nach dem Ende des Jahres, in dem die Quellensteuer einbehalten wurde, beantragen. Fragen zu den Formularen richten Sie bitte direkt an die ausländischen Behörden. Rumänische Anlagebanken, die Tages- oder Festgelder anbieten, führen zum Zeitpunkt der Zinszahlung eine nationale Quellensteuer i.

Das Formular zur Ansässigkeitsbescheinigung ist für das Ausstellungsjahr und die ersten 60 Tage des Folgejahres gültig. Die rumänische Quellensteuer kann in Deutschland weder auf die deutsche Einkommensteuer angerechnet werden, noch in irgendeiner anderen Weise in Deutschland steuerlich geltend gemacht werden.

Erstattung der in Rumänien einbehaltenen nationalen Quellensteuer Eine in Rumänien abgeführte nationale Quellensteuer ist im Rahmen der Besteuerung des Anlegers in Deutschland nicht anrechenbar.

Diese kann jedoch auf Antrag des Kunden durch die rumänische Bank erstattet werden. Die Erstattung erfolgt in EUR. Der Erstattungsanspruch beginnt mit dem Ablauf des Kalenderjahres der Zinszahlung. Ein Erstattungsantrag kann daher frühestens nach Ende des Kalenderjahres der Zinszahlung gestellt werden.

Bitte beachten Sie, dass die für eine Erstattung eingereichte Ansässigkeitsbescheinigung nur für diese Erstattung genutzt werden kann. Die deutschen Anlagebanken führen Kapitalertragsteuer und Solidaritätszuschlag automatisch ab. Die Kirchensteuer wird nicht im Rahmen des Abzugsverfahrens erhoben, sondern im Rahmen der Einkommensteuererklärung des einzelnen Anlegers durch das Finanzamt festgesetzt. Für das Jahr, in welchem Zinserträge für die Anlage angefallen sind, erhält der Anleger bis spätestens März des Folgejahres eine Zinsbescheinigung.

Der Anleger wird per E-Mail benachrichtigt, sobald eine Zinsbescheinigung abrufbar ist. Postidents und Kontoeröffnungsformulare für die einzelnen Zinsangebote bei den unterschiedlichen Anlagebanken entfallen.

Wir unterstützen Sparer dabei, nonstop bessere Zinsen zu erhalten. Wer als Anleger dauerhaft attraktive Zinsen erzielen wollte, musste bisher immer wieder die Bank wechseln. Dort eröffnen Sie ein kostenloses Anlagekonto. Das Rücksendeporto tragen wir für Sie. Sparer können ganz komfortabel und sicher ihre Geldanlagen von ihrem Hausbankkonto ausführen. Alle Einzahlungen gehen immer zur deutschen Partnerbank. Die Partnerbank führt Ihre Anlagen dann für Sie aus. Sie als Anleger können sich nach der Überweisung zurücklehnen und Ihr Geld für sich arbeiten lassen.

Die Partnerbank legt das Geld für Sie als wirtschaftlich Berechtigten an. Dieses Verfahren ist ein Bankstandard siehe z. Wie der Einzahlungsprozess funktioniert, wird Ihnen immer direkt nach der Auswahl eines Anlageangebots angezeigt — ganz einfach und transparent. Wir nehmen grundsätzlich keine Gelder von Anlegern entgegen.

Im November wurde das Bankhaus Max Heinr. Es wird sichergestellt, dass die ausländischen Anlagebanken der jeweils lokalen, europaweit einheitlichen gesetzlichen Einlagensicherung unterstehen. Für uns ist Transparenz oberstes Gebot. Sparer erwarten zu Recht, dass eine Anlage in Tages- und Festgeld hohen Sicherheitsanforderungen entsprechen muss. Aus diesem Grunde veröffentlichen wir ausführliche Informationen zu den Anlagebanken und zu den Herkunftsländern der Anlagebanken.

Darüber hinaus haben wir eine Wissensrubrik zusammengestellt. Besonders stolz sind wir auf unsere Übersichten zu Bankenratings. Hier haben wir ausführliche Informationen zu Einzelratings von Banken von den führenden Ratingagenturen zusammengetragen. Das Angebot auf www. Unter sehr widrigen Umständen kann eine Einlagensicherungseinrichtung auch selbst in Zahlungsschwierigkeiten geraten, ohne dass eine staatliche Unterstützung in einem solchen Fall eventuell gewährleistet ist.

Anleger können grundsätzlich auf die europaweit gesetzlich geregelte Einlagensicherung vertrauen. Informationen zu den Ratings und Einlagensicherungsfonds finden Sie in unserer Wissensrubrik. So wird Sparen noch sicherer. Sparer sollten nach unserer Auffassung keine Kosten dafür tragen müssen, dass sie ihr Geld bei einer Bank anlegen möchten. Auch das Anlagekonto bei den deutschen Partnerbanken ist immer kostenfrei.

Zudem erfüllt die Datenverwaltung höchste Bankenstandards nach deutschem Recht. Welche Einzahlungsstichtage muss ich beachten? In der Umsatzanzeige erscheint zunächst die Einzahlung für die Anlage in das Festgeldprodukt. Darunter wird die Buchung der Auszahlung des ursprünglichen Anlagebetrages mit negativem Vorzeichen angezeigt. In der nachstehenden Zeile wird die Zinsbuchung der Anlagebank für die auf die Anlage entfallenden Zinsen angezeigt.

In der Umsatzanzeige erscheint darunter die Zinsauszahlung ggf. Wie kann ich einen Freistellungsauftrag einreichen? Wie kann ich eine Nichtveranlagungsbescheinigung einreichen? Wie kann ich mir Geld wieder auszahlen lassen?

Kann ich die Anlagesumme für ein Angebot erhöhen? Wie lange dauert es, bis mein Geld bei der Anlagebank eintrifft? Wann werden mir Zinsen gutgeschrieben? Kann ich als Anleger in beliebiger Höhe anlegen? Wie zahle ich für ein Festgeld ein? Warum gibt es eine Einzahlungsfrist?

Wie stelle ich sicher, dass ich rechtzeitig zum Anlagestart überweise? Was passiert, wenn der Anlagebetrag bei der Partnerbank erst nach dem Einzahlungsstichtag eingeht? Was bedeuten die Datumsangaben "Anlagestart" und "Anlageende"? Wie erfolgt die Zinszahlung bei Festgeldanlagen? Werden Festgelder automatisch verlängert? Wie kann ich ein Festgeld auszahlen lassen? Warum erhalte ich von der Sutor Bank keine Onlinebanking-Zugänge?

Werden fällige Anlagen automatisch auf mein Hausbankkonto überwiesen? Anlageprozess über Online Broker flatex. Wohin werden fällige Anlagen ausgezahlt? Wie erhalte ich eine Steuermitteilung?

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches